Erster Basiskurs Demenz 17 Jan

Erster Basiskurs Demenz

Demenzvortrag im Hubertus Oyten

Verlegte Dinge, vergessene Verabredungen – ein Grund zur Sorge? Die Vermutung in der Familie, dass eine Demenzerkrankung vorliegen könnte. Ein Familienmitglied hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Und nun der Gang zum Arzt. Und tatsächlich, der Verdacht bestätigt sich: Es liegt eine Demenz vor. Was nun? Was bedeutet dies für die gesamte Familie? Müssen wir unser Leben nun umstellen? Aber wie und wo finden wir Hilfe?

Diese und Ihre sonstigen Fragen sollen in der Infoveranstaltung am 17.01.2020 um 17.00 Uhr im Haus Hubertus Oyten, Allerstraße 45a, Oyten (Speisesaal) beantwortet werden.

Einrichtungsleiterin Frau Nicole Schütze gibt Ihnen einen Einblick in das Krankheitsbild und die damit verbundenen Auswirkungen. Sie zeigt aber auch Möglichkeiten auf, die Last zu verteilen und mit der Situation umzugehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz und an Interessierte.

Um besser planen zu können bitten wir um telefonische oder schriftliche Anmeldung unter:

04207-91158-27 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!